KUNST ERLEBEN

2020

Alexandra Barcal diskutiert mit Dr. Jörg Scheller (Dozent der ZHdK, Journalist und Musiker) und Prof. Dr. Wolfgang Ullrich (Kulturwissenschaftler und Autor)

Jörg Scheller (*1979) ist Professor für Kunstgeschichte an der Zürcher Hochschule der Künste und regelmäßiger Gastdozent an der Kunsthochschule Poznań, Polen. Seine Essays erscheinen unter anderem in DIE ZEIT, NZZ, FAZ, Camera Austria. Scheller ist zudem Kolumnist der Stuttgarter Zeitung und Contributing Editor des Londoner frieze magazine. Seit 2003 ist er Sänger und Bassist des Metal-Duos Malmzeit und betreibt einen Heavy Metal Lieferservice.

Fotografin: Annick Ramp/NZZ

 


Wolfgang Ullrich, *1967 in München. Ab 1986 Studium der Philosophie, Kunstgeschichte, Logik/Wissenschaftstheorie und Germanistik in München. Magister 1991 mit einer Arbeit über Richard Rorty; Dissertation 1994 über das Spätwerk Martin Heideggers. Danach freiberuflich tätig als Autor, Dozent, Berater. 1997 bis 2003 Assistent am Lehrstuhl für Kunstgeschichte der Akademie der Bildenden Künste München, danach Gastprofessuren an der Hochschule für Bildende Künste Hamburg und an der Staatlichen Hochschule für Gestaltung Karlsruhe. Von 2006 bis 2015 Professor für Kunstwissenschaft und Medientheorie an der Staatlichen Hochschule für Gestaltung Karlsruhe. Seither freiberuflich tätig in Leipzig als Autor, Kulturwissenschaftler und Berater.
Fotografin: Annekathrin Kohout