KUNST ERLEBEN

2017

12:30 Uhr, in der Graphischen Sammlung ETH Zürich
Einführung in die Ausstellung mit Simon Maurer, Leiter Helmhaus Zürich,und Linda Schädler, Leiterin Graphische Sammlung ETH Zürich

18:30 Uhr, in der Graphischen Sammlung ETH Zürich
Achtung neue Gesprächsteilnehmer: Linda Schädler diskutiert mit Thomi Wolfensberger, Steindruckerei Wolfensberger, Ort: Graphische Sammlung ETH Zürich

12.30 Uhr, in der Graphischen Sammlung ETH Zürich
Künstlergespräch mit San Keller

17:00 Uhr, in der Graphischen Sammlung ETH Zürich
Linda Schädler diskutiert mit Jürg Berthold, Professor für Philosophie, den Begriff «Ewige Gegenwart».

18:30 Uhr, im Helmhaus Zürich
Die Ausstellung «Ewige Gegenwart» präsentiert Werke aus den letzten zwanzig Jahren, die in die Graphische Sammlung ETH Zürich eingegangen sind.
Die Ko-Kuratoren Simon Maurer und Linda Schädler sprechen über den Prozess des Auswählens − und Weglassens.

17:00 Uhr, im Helmhaus Zürich
Daniel Morgenthaler, Kurator am Helmhaus Zürich, spricht mit Heiko Lüthi, Tätowierer vom World’s End Tattoo Studio, über anhaltende Vergänglichkeit.

12:30 Uhr, im Helmhaus Zürich
Künstlergespräch mit Peter Emch

18:30 Uhr, im Helmhaus Zürich
Der Reiseschriftsteller und Fotograf Rudolph Jula begibt sich inmitten der «Flüchtlingskrise» auf eine Spurensuche: in die eigenen Erinnerungen, in Begegnungen an der syrischen Grenze und in Länder, in denen syrische Flüchtlinge 2015 angekommen sind.

12:30 Uhr, in der Graphischen Sammlung ETH Zürich
Künstlerinnengespräch mit Zilla Leutenegger

Informationen zum Symposium folgen. Freier Eintritt. Keine Anmeldung erforderlich.

Informationen zum Abendvortrag folgen. Freier Eintritt. Keine Anmeldung erforderlich.